1. Paula Fox: In fremden Kleidern; a. d. Engl. v. Susanne Röckel; C. H. Beck; 19,90 Euro Wunderbar erzählte Geschichte einer nicht sehr wunderbaren Kindheit und Jugend

2. Daniel Kehlmann: Ich und Kaminski; Suhrkamp; 18,90 Euro Die komischen Abenteuer eines Hochstaplers und Kritikers, eine Satire auf den Kunstbetrieb

3. Reinhard Jirgl: Die Unvollendeten; Hanser; 19,90 Euro Deutsche Geschichte als Familiengeschichte, ein virtuoser Heimatroman vom Verlust der Heimat, von Vertreibung, abgebrochenen Träumen und der Kälte der Nachkriegszeit

4. Wolf Haas: Das ewige Leben; Hoffmann und Campe; 17,90 Euro Privatdetektiv Brenner stirbt ständig und erzählt seine letzte Geschichte. Großes Ding!

1.Theodor W. Adorno/Max Horkheimer: Briefwechsel; Bd. I: 1927–1937; Suhrkamp; 49,90 Euro Zwei Arbeitskollegen, berühmte Denker beide, zugleich Konkurrenten: Ihre Briefe enthüllen eine wenig heimelige Beziehung

2.Wolfgang Büscher: Berlin–Moskau. Eine Reise zu Fuß; Rowohlt; 17,90 Euro Einen Sommer lang ging der Autor durch Polen, Weißrussland und Russland… Eine grandiose Reportage über den Osten