Die Deutschen wissen das selbst am besten. Die Bundesrepublik bewies nach dem Zweiten Weltkrieg, wie wichtig der zügige Aufbau solider demokratischer Institutionen ist. Erst zwanzig Jahre danach, 1968, konnte man sich wirklich kritisch mit der eigenen Geschichte befassen.

Danko Alimpic lebt als Historiker und Publizist in Belgrad und Braunschweig