Politik

Porträt: Der Schattenmann

Der politischen Linken fehlt ein Kopf. Gesucht wird ein Massenbeweger – einer wie Oskar Lafontaine. Doch der will nur eines: Rache an Schröder

Gerechtigkeit: In jedem von uns steckt ein Sozi

Er pflegt seine Besitzstände und verweigert reflexhaft jede Veränderung. Die Sozialdemokraten in der SPD kann der Kanzler notfalls erpressen. Die Sozialdemokraten in uns muss er noch überzeugen. Schröder kann es schaffen

Porträt: Die erste Spielerin der Macht

Ihr Aufstieg scheint unaufhaltsam zu sein. Angela Merkel hat Ehrgeiz, Power, Witz und Härte. Aber das reicht nicht, um Bundeskanzlerin zu werden

Islamisten: Aufstand der Inständigen

In Bagdad bauen Islamisten die Krankenhäuser auf, verhaften die Plünderer und sammeln Verbündete für ihren politischen Machtanspruch

Europa: Ranziger Beigeschmack

Auf dem „Pralinengipfel“ wollen vier EU-Staaten ein Militär-Bündnis schaffen – mit Ideen von gestern

China: Wahrheit ohne Mundschutz

SARS zwingt Chinas KP zu einer neuen Offenheit: Das ganze Ausmaß der Krankheit lässt sich nicht länger verheimlichen

Nordkorea: Wahn als Waffe

Amerika verhandelt mit Nordkoreas Kim Jong Il – dem nichts bleibt, als die Bombe zu lieben

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Kunstraub: Weltkultur im Bollerwagen

Die Beute aus den Raubzügen im Nationalmuseum von Bagdad ist auf dem internationalen Kunstmarkt heiß begehrt. Wissenschaftler arbeiten an Rettungsplänen für gestohlene Exponate

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

sozialreformen: Bundesanstalt gegen Arbeit

Rot-Grün erlässt Reformen - eine riesige Verwaltung muss sie umsetzen. Oben rotiert der Behördenchef Florian Gerster, unten revoltieren Vermittler gegen den Sparzwang. Zu leiden haben die Arbeitslosen

einwanderung: Hot Dogs vom "Terroristen"

Ob als Manager, Wissenschaftler oder Wurstverkäufer: Einwanderer stärken die USA. Doch jetzt bedrohen tägliche Schikanen die Fremden und die Ökonomie

Vier Liter sind genug

Sparsame Autos könnte es längst geben. Hersteller, Politiker und Kunden müssten nur wollen

Der nach der Sonne greift

Ein CSU-Landrat will aus der Oberpfalz ein grünes Eldorado machen ? und lässt den weltweit größten Park von Solarstromanlagen bauen

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

wissenschaft: Sorry, Einstein

Ausländer haben Amerikas Wissenschaft groß gemacht. Jetzt müssen viele Forscher draußen bleiben. Für die Terroristenfahnder ist jeder verdächtig

Hemdsärmelig

Eine Technik-Zeitschrift will uns Optimismus lehren

Stimmt's?: Brennende Hilfe

Man kann Rheuma lindern und vorbeugen, indem man sich öfter mal an Brennnesseln sticht

porträt: Vom Schnippeln besessen

Die Zettelforscherin Anke te Heesen erkundet, was eifrige Sammler mit Schere und Klebstoff zusammen getragen haben. Sie durchwühlt Berge vergilbter Papierschnipsel und erforscht, warum Menschen oft jahrelang alte Zeitungen aufbewahren. Die Kulturpädagogin und Wissenschaftshistorikerin ist die vermutlich einzige Expertin für Ausschnittsammlungen. Am Berliner Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte studiert die 38-Jährige, wie Menschen mit Schere und Klebstoff versuchen, Ordnung in das Chaos der wachsenden Informationsflut zu bringen

Die Jagd nach dem weißen Gold

Fischpiraten plündern die letzten Schutzgebiete der Ozeane. Auf der Insel Mauritius blüht das illegale Geschäft mit aussterbenden Fischen, die in Luxusrestaurants bis zu 100 Dollar pro Kilo kosten

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Festival: Das Leben, made by VW

Längst baut die Volkswagen AG mehr als Autos. Sie ist zum Mädchen für alles und alle geworden. Jetzt schwingt sie sogar das Tanzbein. Liegt die Zukunft der Kultur bei den Großkonzernen?

Theater: Ab durch die Hölle

Das Theater kämpft gegen einen gespenstischen Feind, die moderne Technologie. Neue Stücke von Caryl Churchill, Christian Kracht, Ulrike Syha und Christoph Marthaler

Kunst: Schwach gemalt, schwach gedacht

Warum der belgische Maler Luc Tuymans zum Künstlerstar hochgejubelt wird – obwohl er selbst meint, manche seiner Bilder seien lächerlich und völlig verblödet

Film: Nach dem Türenknallen

Wie findet man den Augenblick, in dem die Sehnsucht neu beginnt? Oskar Roehlers Melodrama „Der alte Affe Angst“ ist ein Film der großen Gefühle

Musik: Willkommen in Soulsville

Die Wüste lebt – nach Jahrzehnten des Vergessens besinnt sich Memphis/Tennessee auf seine glanzvolle Musikgeschichte

Das Letzte

Kürzlich wurde die usbekische Zeitung "Milij Talim" verboten. Grund: zu viele Grammatik-Fehler

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Am liebsten turbulent

Karsten Schwanke, 34, Meteorologe, verrät im ARD-Frühstücksfernsehen das Wetter von morgen

Arbeiten: Gesucht: Faktor X

Eva Wanka, 25, Medizinmeteorologin, erforscht an der Uni München, wie das Wetter auf den Körper wirkt

studieren: Auf zum Klassenkampf!

Pädagogen werden knapp, deshalb liebäugeln viele Abiturienten mit dem Lehramtsstudium. Doch die Universität bereitet auf den Ernstfall Schule kaum vor

Studieren: Studieren mit dem Kini

Maximilianeer – das ist in Bayern so etwas wie ein Adelstitel für Studenten. Deshalb residieren die Stipendiaten der von Maximilian II. gegründeten Stiftung auch besonders nobel

Tipps und Termine

Lehrerfortbildungen, Wettbewerb "Preis Junge Kritiker", Weiterbildung "Europäische Sozialarbeit", "Erste Ergebnisse aus IGLU"

Gelesen: Gelesen

"Zeigen Sie, was sie können" - ein Ratgeber von Christian Püttjer und Uwe Schnierdau

aktuell: JOB-newsletter DIE ZEIT Ausgabe 18/03

Überbrückungsgeld: Wie schreibe ich einen Business-Plan?; Weiterbildungspreis: Leuchttürme der Branche; Mittelstand: Immer stärker im Internet vertreten; Hochschulen: Familienfreundlichkeit wird zertifiziert

+ Weitere Artikel anzeigen