Beim Berufsstart ist noch alles aufregend: Die Kollegen sind lustig, das Kantinenessen schmeckt, die Arbeit ist anstrengend, aber spannend. Nach ein paar Jahren sieht der gleiche Job dann plötzlich anders aus. Die Witze der Kollegen nerven, das Kantinenessen schmeckt nicht, die Arbeit ist anstrengend und langweilig. Wörter wie Routine und Alltag kreisen im Kopf. Und an irgendeinem Morgen ertappt man sich dabei, dass man neongelbe Socken anzieht, um wenigstens ein bisschen Farbe ins eigene Leben zu bringen. Jetzt taucht er auf: der Traum von einer Weltreise, einer Promotion, einem anderen Projekt - jedenfalls einer begrenzten Auszeit, einem Sabbatical. An Menschen in dieser Situation richtet sich der Ratgeber Sabbaticals von Barbara Hess. Die Autorin war Führungskraft in einem internationalen Unternehmen, als sie sich dazu entschloss, allein tausend Kilometer durch Spanien zu wandern. Sie berichtet also aus eigener Erfahrung - zudem interviewte sie zahlreiche Sabbatical-Nehmer. Auf diese Weise entstand ein fundiertes Buch, das so gut wie jede Frage zum Thema beantwortet. Erläutert wird unter anderem, welche gesetzlichen Rahmenbedingungen existieren, worauf man beim Sabbatical-Vertrag achten sollte und wie man die Auszeit finanziert. Zum Beispiel muss man nicht unbedingt unbezahlten Urlaub nehmen - wenn das Unternehmen mitspielt, kann man auch vereinbaren, in der Zeit vor dem Sabbatical für weniger Geld zu arbeiten und dann während der Auszeit weiter sein Gehalt kassieren. Der Ratgeber listet jedoch nicht nur harte Fakten auf, sondern geht auch auf die Vorbehalte ein, die viele Menschen vom Sabbatical abhalten - etwa die Angst vor dem Arbeitsplatzverlust. Hier zeigt sich die Autorin angenehm realistisch - sie macht zwar Mut zum Wagnis, redet das Risiko aber nicht klein. Die Situation von Sabbatical-Interessenten, die in einer Partnerschaft leben, eine Familie haben oder selbstständig sind, wird gesondert angesprochen. Weiterer Pluspunkt: Trotz des umfassenden Ansatzes gelingt es Hess stets, konkret zu bleiben. Einziges Risiko beim Kauf: Die Lektüre könnte das Leben einiger Menschen mehr verändern, als sie erwarten. Die Autorin selbst etwa entschloss sich während ihres Sabbaticals plötzlich, zu kündigen, und machte sich selbstständig.

Barbara Hess: Sabbaticals

Auszeit vom Job - wie Sie erfolgreich

gehen und motiviert zurückkommen -

Frankfurter Allgemeine Buch im

F.A.Z.-Institut, Frankfurt a. M. 2002 -

197 S., 24,90 Euro