Ich gehöre dem Jahrgang 1921 an, meine Mutter mütterlicherseits war gebürtige Heringsdorferin, also verbrachten ihre Enkel die großen Ferien dort bei den Geschwistern der Oma. Ich kann mich sehr gut erinnern an die Beschilderung der Strandpromenade, die von Heringsdorf ohne Unterbrechung nach Bansin übergeht. Am Ortsschild "Bansin" - ich spreche von der Zeit weit vor 1933 - befand sich der Hinweis: "Juden unerwünscht".

Eberhard Dathan, Schwerin