Es gehört wohl zu den Grundsätzen moderner Namensfindung, dass alles, was deutsch klingt, als langweilig gilt. Eltern nennen ihre Söhne daher Kevin oder Justin - und die beiden Weltunternehmen DaimlerChrysler und Telekom haben ihre Tochterfirma für die Lkw-Maut Toll Collect getauft. They are global players, aren't they? Es hätte ja auch eine tolle Kollekte sein können, die die Konzerne für den Verkehrsminister organisieren. Geplant waren 650 Millionen Euro bis zum Jahresende. Nur streikt jetzt die Technik, keiner will haften, die Maut wird wohl verschoben. Wäre da nicht auch ein neuer Name angebracht? Zum Beispiel - deutsch und gar nicht langweilig - Toll Haus?