Prinzipien statt Pizza.

In Dänemark wurde Aage Bjerre, Inhaber einer Pizzeria, zu einer Geldstrafe von 5000 Kronen, wahlweise zu einer achttägigen Haftstrafe verurteilt. Er hatte sich geweigert, Gäste deutscher oder französischer Nationalität zu bedienen - weil ihre Regierungen den Irak-Krieg abgelehnt hatten. Bjerre entschied sich für den Gefängnisaufenthalt. "Es ist eine Frage des Prinzips."

Auch künftig will der Däne seinen Überzeugungen treu bleiben: Zwar hat er seine Pizzeria auf der Insel Fanoe abgestoßen, dafür verkauft er jetzt Tiefkühlpizzen über das Internet. Auch hier sollen Deutsche und Franzosen ausgeschlossen bleiben.

Riesenmäuse entdeckt.

Angst vor niedlichen kleinen Mäusen? Die Furcht mag genetisch programmiert sein, weil die Biester einst sehr viel größer waren. In Südamerika haben Wissenschaftler der Universität Tübingen und Kollegen aus Venezula sowie Kalifornien das Skelett eines prähistorischen Nagetiers namens Phoberomys patterson entdeckt, das vor acht Millionen Jahren 700 Kilo auf die Waage gebracht und von der Nasen- bis zur Schwanzspitze drei Meter gemessen haben muss. Anders ausgedrückt: Das Monstrum war so groß wie ein heutiger Buffalo, den zu reizen weder Frau noch Mann zur Freude gereicht.

Zwergschule gerettet.

Die Dorfschule Unterjoch im Allgäu ist gerettet! Die gut zwanzig Schüler aus der 1. bis 4. Klasse werden auch im kommenden Jahr gemeinsam unterrichtet.