Wo:Universität Regensburg, Institut für Volkswirtschaftslehre, Hans-Lindner-Hörsaal

Was: "Theorie und Praxis der Besteuerung"

Wann: Montags, 8 bis 10, dienstags, 10 bis 12 Uhr

Warum unterrichtet er? "Weil es mir Spaß macht; weil ich es ganz gut kann; weil ich es muss"

Thema der Abschlussarbeit: Kaldorianische Verteilungstheorie und neoklassische Kapitaltheorie

Selbstverständnis als Dozent: "Relativ locker; ich versuche, die Studierenden zu motivieren, kann aber wohl auch unangenehm werden"