Über hundert Kurorte präsentiert der Ratgeber Clever kuren im nahen Ausland – von Veneziens eleganter Abano-Terme bis zu Ungarns kleinster Stadt Zalakaros mit ihren 14 Wasserbecken. Nur Frankreich scheint dem Autor Horst Jahns ziemlich fern zu liegen. Es kommt in seinem Kurlaub-Wellness-Brevier gar nicht erst vor, obwohl die Thalassotherapie, die am Atlantik heimisch ist, im Kapitel "Therapieformen" ebenso gewissenhaft erklärt wird wie Kneipp-Kur oder Feldenkrais-Methode. Ansonsten schafft dieser Führer für Gestresste Übersicht im Dickicht der Gesundheitsfragen: Welche Beschwerden werden wo behandelt? Wo gibt es außer Reflexzonenmassage ein Spielcasino? Was kostet der Spaß? Hier hagelt es jede Menge Tipps auf dem Weg zur Besserung. CS

Horst Jahns: "Clever kuren im nahen Ausland"

Reise Know-How Verlag Peter Rump, Bielefeld 2003; 160 S., 8,90 Euro

Wilder Westen und ein Bett im Wigwam in Holbrook/Arizona; tiefer Süden und ein Traum von Art déco in Miami Beach/Florida: Herbert Ypma, Fotograf der Hotelführer-Reihe HIP Hotels, hat für seinen jüngsten Band USA in den edelsten Häusern der Staaten zur Probe geschlafen. Dort kennt er sich aus, denn schon als 13-Jähriger hatte er außer Hawaii und Alaska das ganze Land gesehen. In seinem Buch gibt er herrliche Einblicke in Designersuiten, Urlaubs-Haziendas oder New Hampshires kostspielige Übernachtungsparadiese im Shaker-Stil. Er schwärmt für marokkanische Himmelbetten in Palm Springs oder den Pool aller Pools in Floridas The Raleigh Hotel. Auch wenn manchmal ein bisschen altes Europa in der Raumausstattung der Hotels aufblitzt, herrschen Coolness, klare Linien und diskrete Töne vor. Der amerikanische Traum tendiert zur Farbe von Wüstensand. Ypmas Begleittexte zu den einzelnen Unterkünften fallen kurz, doch anekdotenreich und pfiffig aus. Und im Kleingedruckten wird verraten, welchen Preis Ästhetik hat: eine Nacht im Wheatleigh in North Adams/ Massachusetts kostet ab 425 Dollar. Doch dafür ist die Auffahrt vor Amerikas vielleicht bestem Hotel auch geharkt. CS

Herbert Ypma: "Hip Hotels USA"