Wenn zwei Prozent Wirtschaftswachstum uns wirklich retten können, warum machen wir es dann nicht einfach? Es lässt sich ohne Beseitigung der Arbeitslosigkeit, ohne Vorziehen der Steuersenkung, ohne Umverteilung von Ungerechtigkeiten einfach durch zwei Prozent Mehrarbeit, zwei Prozent mehr Handel und zwei Prozent mehr Verwaltung erreichen. Genauer: durch das Beseitigen von drei Feiertagen, von denen wenigstens einer ein Donnerstag sein sollte, das würde ganz locker zwei Prozent Wachstum bringen, und die Lasten wären so gerecht verteilt wie nur irgend möglich.

Vom niedrigsten Praktikanten bis zum Kanzler, sogar bis zum Facharzt könnte jeder seinen Beitrag leisten und sich drei Tage mehr für die Deutschland AG einsetzen. Nur für die Parteien wäre es gleich einer Folterkammer in der Vorhölle. (Da gehören sie auch hin!) Sie müssten sich auf drei konkrete Tage einigen. Weil ich keiner "Volkspartei" angehöre, hier mein Vorschlag:

1. Christi Himmelfahrt (immer ein Donnerstag)

2. Tag der Deutschen Einheit (die Einheit könnten wir uns damit nachträglich verdienen)

3. Tag der Arbeit (Ärmel aufkrempeln, zupacken)

Rob Kenius, Köln