Wer würde schon etwas essen, was sich jemand anderes zwischen die Zehen klemmt? Bei Fruchtgummis funktioniert das offenbar - aber auch nur dann, wenn dieser jemand Heidi Klum heißt, Topmodel ist und genau das in einem Fernsehwerbespot für Yoghurt Gums vormacht. Der Umsatz von Katjes legte im vergangenen Jahr gegenüber 2002 um 21,4 Prozent auf 164 Millionen Euro zu.

Das Unternehmen aus dem rheinischen Emmerich ist eigenen Angaben zufolge die Nummer drei im deutschen Zuckerwarenmarkt, nach Haribo und Storck. Getrieben werde das schon seit Jahren anhaltende Wachstum "im Wesentlichen von den Fruchtgummiprodukten, welche mit Heidi Klum beworben werden".