Belletristik

1. Michael Frayn: Das Spionagespiel; aus dem Englischen von Mathias Fienbork; Hanser 19,90 Euro
Ein Mann erinnert sich an jenen Sommer, als er die Unschuld der Kindheit verlor und erwachsen wurde. Spannend, subtil erzählt

2. Les Murray: Fredy Neptune; aus dem Englischen von Thomas Eichhorn; Ammann Verlag; 29,90 Euro
Gewaltiges Versepos des australischen Lyrikers: Die fantastischen Reisen eines einfachen Mannes aus Dungog bilden ein Panorama des 20. Jahrhunderts

3. Herta Müller: Der König verneigt sich und tötet; Essays; Hanser; 17,90 Euro
Überleben unter der Schreckensherrschaft: Die sprachmächtigen Essays und Erinnerungen der Berliner Dichterin

4. Alistair MacLeod: Die Insel; aus dem Englischen v. Brigitte Jakobeit; S. Fischer; 19,90 Euro
Auf der Suche nach Vollkommenheit bewegen sich die 16 Geschichten eines großen Erzählers aus Kanada. Archetypen des Lebens

Sachbuch

1. Wibke Bruhns: Meines Vaters Land; Econ; 22,– Euro
Die exemplarische Geschichte einer deutschen Bürgerfamilie aus Halberstadt – ein mutiges, aufwühlendes Buch