Als Katastrophenversorger können sich Berufstätige aus Verwaltung, Industrie und Gewerbe in der Bonner Akademie für Krisenmanagement weiterbilden. Der berufsbegleitende Master-Studiengang dauert zwei Jahre und beginnt im Wintersemester.
www.uni-bonn.de

Präzisionsfertigungstechnik heißt ein neuer Diplomstudiengang an der FH Göttingen, der in seiner Ausrichtung einzigartig ist, da er sich interdisziplinär auf Physik-, Mess- und Feinwerktechnik konzentriert. Bewerbungsschluss ist am 1.Juli.
www.pmf.fh-goettingen.de

Einen MBA in Logistik können Hochschulabsolventen an der Hamburg School of Logistics, jeweils zum Wintersemester beginnend, erwerben. Die Teilnahmegebühr beträgt 19.800 Euro. Letzter Bewerbungstag ist der 31. Mai.
www.hslog.de

Internationale Berufsbildung kann an der Uni Magdeburg auf Bachelor und Master studiert werden. Das Fach verbindet ingenieurwissenschaftliche und betriebspädagogische Studien. Es bereitet auf Ausbildung und Beratung in Wirtschaft und Entwicklungszusammenarbeit vor.
www.uni-magdeburg.de