Politik

porträt: Frankreichs Frankfurter

Daniel Cohn-Bendit, grüner Spitzenkandidat für Europa, träumt von einer europäischen Öffentlichkeit. Nun kämpft er in Paris, Rom, Dublin um Stimmen

Scharfschreiber

Die Leit- und Massenmedien und die Macht des Blöden

OEL: Die große Öl-Sucht

Die Terroranschläge in Saudi-Arabien treffen den Westen ins Mark. Denn das Königreich besitzt ein Viertel der Welt-Erdölreserven. Auf dem G8-Gipfel beraten die Industrienationen darüber, wie sie die Golfregion sicherer machen können

D-Day: Das Inferno der Befreiung

Sechzig Jahre nach der Landung der Alliierten: In der Normandie haben sich viele Städte noch immer nicht von der Vernichtungsschlacht erholt

Frankreich: Hahnenkampf

Frankreichs Superminister Sarkozy baut eilig nationale Industrieimperien auf. Die Deutschen sind verschnupft

Bush und Europa: Bush und wir

Der US-Präsident auf Besuch: Viele Europäer beschimpfen ihn und meinen doch Amerika. Hinter der Bush-Kritik lauert die Frage, ob der Westen ein Auslaufmodell ist

essay: Signale aus dem schwarzen Loch

Demokratie ist ineffizient, Politik ein offener Vertrag. Ein Versuch, die Probleme der Reformpolitik mit ökonomischen Begriffen zu erfassen

rumänien: Die Herren der Korruption

Am Sonntag finden die Kommunalwahlen in Rumänien statt: Die allgemeine Korruption, die sich durch alle politischen Ebenen zieht, nimmt dem Volk die Lust zu wählen

kommentar: Hauptsache Moral

Ist es unethisch, vor allem ökonomisch zu denken? So lange die Deutschen daran glauben wollen, kommen sie auf keinen grünen Zweig

kommentar: Tenet tritt zurück

Der CIA-Chef wird vier Monate vor der Wahl aus „persönlichen Gründen“ sein einflussreiches Amt verlassen

Im Kongo droht ein neuer Krieg

Haben die UN in Goma ihre Mission vertan? Ein Bericht aus dem Krisengebiet im Osten der Demokratischen Republik Kongo

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Ungarn: Die versteckten Juden

Ungarn ist Heimat der viertgrößten jüdischen Gemeinde in Europa. Mit der Freiheit ist ein neues Selbstbewusstsein in der jungen Generation erwacht. Doch wer sich zu seinem Glauben bekennt, riskiert auch heute noch, angepöbelt zu werden

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

china: Der Kampf gegen den Boom

Chinas Führung greift zur Planwirtschaft, um die überhitzte Konjunktur abzukühlen. Das Risiko für die Weltwirtschaft ist hoch

Frauenkarrieren: Lächle und herrsche

Müssen Frauen auf dem Weg nach oben zwischen Macht und Menschlichkeit wählen? Nein. Viele Chefinnen vereinen Entscheidungsfreude mit Teamgeist

Bitte blond und lockig

Der Spanier Justino Delgado ist der globale Monopolist im Geschäft mit Menschenhaar

Fiat: Auf der Zielgeraden

Der neue Fiat-Präsident Luca di Montezemolo ist der mächtigste Manager Italiens – und ein Konkurrent für Silvio Berlusconi

Missachtet

Die Lebensversicherungen behalten ein Steuerprivileg - zum Schaden der Sparer

momente der entscheidung: Tödliche Synthese

Aus Kohle wollte die I. G. Farben Treibstoff produzieren. Doch als das Erdöl immer billiger wurde, brauchte Konzerngründer Carl Bosch Hilfe. Die Nazis waren zur Stelle

japan: Der neue Liebling der Märkte

Die Börse boomt, die Wirtschaft wächst. Japan ist wieder da – obwohl es jahrelang die Vorgaben des IWF missachtet und eine gigantische Staatsverschuldung angehäuft hat

Mikrokredite und soft money

Die Förderung regenerativer Energien in armen Ländern. Ein Nachtrag zu den "renewables 2004"

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

medizin: Die Angst vor der Globulisierung

Die Wirkung der Homöopathie ist wissenschaftlich nicht belegt. Darum sollen die Patienten die Arzneien selber zahlen. Das schürt den Streit zwischen Hochschulmedizinern und alternativen Therapeuten

zusammenhänge: Wankende Vergleiche

Wer Größenordnungen verständlich machen will, wählt anschauliche Bilder – und vergleicht den Verbrauch von Papier mit der Höhe des Eiffelturms. Manchmal sind solche Beispiele unfreiwillig komisch

technik: Leicht wie Kruppstahl

Gewicht sparen hieß lange Zeit, den Stahl aus dem Auto zu verbannen. Nun wird der Stoff aus der Schwerindustrie maßgeschneidert – und wieder konkurrenzfähig

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Oper: Bombe im 57. Stock

Die zeitgenössische Oper hat ein schwindelerregendes Abstraktionsniveau erreicht. In neuen Stücken von Mark André, Brian Ferneyhough und Adriana Hölzsky liegen Gipfelsturm und Absturz ganz dicht beieinander

Musik: Alb und Welt

Im Schwäbischen sind Hellmuth Rilling und die Gächinger Kantorei zu Hause, überall sind sie gefragt

Kunst kann man nicht lernen

Und Schauspiel kommt von innen. Andres Veiels Dokumentarfilm "Die Spielwütigen" erforscht eine extreme Existenzform

Distinguierte Bude

Newcomer haben es nicht leicht im Auktionsgeschäft. Zwei Erfolgsgeschichten

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Tipps und Termine

Zukunftspreis "Engagiert und produktiv mit älteren Menschen – Konzepte und Initiativen"; Seminarreihe "Corporate Publishing"; Sommerkurs "International Taxation"; Internet-Portal zur deutsch-französischen Zusammenarbeit; Lehrerfortbildungen in den USA und Australien; Elitestudiengang Finance und Information Management; Seminar für Geistes- und Gesellschaftswissenschaftler

+ Weitere Artikel anzeigen