Tismer : Ich betrachte mich als Material. Ich bin gar nicht mehr da. Das ist meine Antriebskraft: dass ich verschwinde.

ZEIT : Die Hirnforscher sagen, dass wir alle nur Marionetten unseres Hirns seien – dass von der Freiheit des Willens keine Rede sein könne.

Tismer : Es würde mich nicht so sehr deprimieren, wenn sich herausstellen sollte, wir hätten keinen freien Willen. Im Gegenteil. Das würde mich eher entspannen.

Das Gespräch führte Peter Kümmel