Gegen das Image der Schweiz als teures Reiseland wendet sich eine Aktion einheimischer Hoteliers. In 120 Zwei- bis Vier-Sterne-Hotels im ganzen Land kann man Zimmer zu günstigen Festpreisen mieten. Je nach Kategorie kostet das Doppelzimmer inklusive Frühstück pro Person und Nacht 33, 43 oder 52 Euro. Alle Preise sind saisonunabhängig und liegen bis zu 30 Prozent unter dem Normalangebot.

Die Broschüre "Preiswerte Hotels" ist kostenlos bei Schweiz Tourismus erhältlich, Tel. 00800/100 200 30 (gebührenfrei),www.myswitzerland.com/preiswert

Hundert Jahre hat die Montreux auf dem Buckel, doch immer noch schippert sie über den Genfer See. Mehrfach wurde der 1904 in Dienst gestellte Passagierdampfer überholt, als Zugeständnis an moderne Zeiten sogar auf Dieselbetrieb umgestellt. Seit drei Jahren steht er wieder unter Dampf und ist seither für Ausflüge zu buchen. Gemeinsam mit der Reederei bietet das Hotel Beau Rivage Palace in Lausanne noch bis Monatsende Dinnerkreuzfahrten an, die einen romantischen Törn vor Alpenkulisse mit einem festlichen Mahl aus der Küche des Schweizer Luxushotels verbinden.

"Montreux Package" mit zwei Übernachtungen im Superior-Zimmer, Frühstück und Bootstour 1504 Schweizer Franken, etwa 992 Euro für zwei Personen. Reservierung unter Tel. 0041-21/6133333,www.brp.ch