Mit Freude habe ich gelesen, dass Sie auch weiter die aktuellen Rechtschreibregeln anwenden wollen.

Als Lehrer muss ich mich von Berufs wegen mit den alten und den neuen Schreibweisen befassen - ich habe immer gefunden, dass die neuen Regeln viel klarer und durchdachter sind als die alten. Nach einer gewissen Eingewöhnungszeit habe ich die neuen Schreibweisen auch als angenehmer und schöner empfunden.

Bleiben Sie also auch in Bezug (nicht: in bezug) auf die Rechtschreibung die moderne und lebendige Zeitung, die Sie immer waren!

WINFRIED RAITH, NÜRNBERG