Politik

Wenn die Technik nicht gehorcht

Die neuen Wahlmaschinen kommen ohne Papier aus. Doch Irrtümer und elektronische Schwächen sind keineswegs ausgeschlossen

us-wahl: "Wo Amerika nicht ist, herrscht Irrsinn"

Eine lange Wahlnacht vor dem deutschen Bildschirm, wo sich Thomas Gottschalk an den Bundeskanzler erinnert fühlte, Sandra Maischberger dialogische Völkerkunde betrieb und die ARD den Wahlsieger veralberte

Aufwachen, junge Garde!

Arafats nahendes Ende könnte den Weg für neue Verhandlungen zwischen Israelis und Palästinensern öffnen - wenn sie es denn wollen

Zweiter Versuch mit George W.

Die Bundesregierung muss weiter mit Präsident Bush leben - höchste Zeit, den Kalten Krieg mit ihm zu beenden

Die vorletzte Reise

Palästina in den Tagen von Arafats Kranken-Exil: Parlamentssitzungen ohne den Chef, widersprüchliche Diagnosen der Ärzte und ein Anschlag auf Israelis. Ein Tagebuch aus Ramallah

polizei: Prozesse pflastern seinen Weg

Thomas Wüppesahl war grüner Bundestagsabgeordneter und Gründer der Kritischen Polizisten. Jetzt wird er verdächtigt, einen Raubmord geplant zu haben. Wahnsinn oder Verschwörung?

Nebelwerfer Stolpe

In der Korruptionsaffäre wiegelt der Minister ab und gibt wenig Auskunft. Außerdem wirkt er amtsmüde

Mauerfall: Einheit? Jein danke

Als die Deutschen über die Maueröffnung jubelten, verdüsterte sich die Miene manchen Regierungschefs in Europa. Die ZEIT hat damalige Skeptiker der deutschen Vereinigung in Moskau, Paris und London besucht

wehrpflicht: Unsere intelligente Armee

Die Wehrpflicht wird nur von Zivilisten kritisiert. In der Truppe hält man sie für unverzichtbar: Das gilt für Wehrdienstleistende ebenso wie für die militärische Führung

Bildermaler im Rebellenland

Die Milizionäre Muqtada al-Sadrs sind offiziell entwaffnet. An der Beliebtheit des irakischen Schiitenführers hat das nichts geändert. US-Soldaten jagen weiter Radikale – und verhaften einen armen Künstler

Zerfressene Seelen

Die Vereinten Nationen verlängern ihr Mandat in der Westsahara. Marokkanische Truppen halten das Wüstenland seit dreißig Jahren besetzt. Die Weltgemeinschaft spielt nach deren Regeln

Nahost: Arafat weiter im Koma

Während über die Ära nach Jassir Arafat diskutiert wird, ist noch immer nicht bekannt, woran der Palästinenserführer leidet. Ebenso unklar ist Arafats aktueller Gesundheitszustand. Neueste Gerüchte besagen, er habe kurzzeitig das Bewusstsein wiedererlangt

niederlande: Als der Frieden zu Ende war

Die Niederlande in den Tagen nach dem Mord an Theo van Gogh. Wird Kritik am Islam in Europa lebensgefährlich? Die Eskalation hat begonnen

us-wahl: „Four more years!“

George W. Bush hat sich eine zweite Amtszeit im Weißen Haus gesichert. John Kerry gab sich am Mittwoch geschlagen und gratulierte zum Sieg

iran: Kommt Iran vor den Weltsicherheitsrat?

Mit einer Einigung zwischen der europäischen Troika und Iran über das Atomprogramm könnte Teheran die drohenden Sanktionen der Vereinten Nationen abwenden – wenn die USA es erlauben

eu: Neue EU-Kommission

Der künftige EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso hat eine neue EU-Kommission zusammengestellt

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

US-Wahl: Ohio hat gesprochen!

Warteschlangen vor den Wahllokalen, Bürger, die klagen, Richter, die für Ordnung sorgen – so viel Leidenschaft war selten bei einer Wahl in Amerika. Dienstagnacht waren die Augen der Welt auf den alles entscheidenden 17. Bundesstaat gerichtet. Wie die Menschen in Ohio den Schicksalstag erlebten

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

staatsfinanzen: Im Haushaltsloch

Die Bundesregierung in akuter Finanznot: Renten und Schulden kosten immer mehr, und die Vermögenden entziehen sich der Steuerpflicht

steuer: Wie Hase und Igel

Wann immer der Staat eine Abschreibungsmöglichkeit abschafft, finden die Unternehmen neue Wege, um Steuern zu sparen

Gütesiegel für Heim und Heizung

Ein Zertifikat soll künftig über den Energieverbrauch in Häusern und Wohnungen Aufschluss geben. Aber die Immobilienwirtschaft wehrt sich

bundesrepublik: Die späte Rechnung

15 Jahre nach der Wende: Währungsfalle, Treuhand-Desaster, Lohnfiasko – für die Fehler beim Aufbau Ost zahlen heute alle Bundesbürger den Preis

Alle Jahre wieder

Warum das Weihnachtsgeschäft für den Einzelhandel eine Enttäuschung wird

Der Ruhestand wird ungemütlich

Nullrunde und neue Lasten: Höchstwahrscheinlich müssen alte Menschen 2005 mit weniger Geld auskommen. Die sozialen Unterschiede zwischen den Rentnern wachsen

eu: Europa will nicht wachsen

In Lissabon schworen die Regierungen der EU, Amerika bis 2010 wirtschaftlich zu überholen. Die Zwischenbilanz im Kok-Bericht fällt miserabel aus

eu: Europa kann noch wachsen

So könnten die Lissaboner Ziele der EU erreicht werden: Thomas Mirow, Deutschlands Vertreter in der Kok-Kommission, verlangt mehr Marktwirtschaft

Was bewegt...: ...Peter Eigen?

In Lateinamerika wurde er zum Linken. Bei der Weltbank bekämpfte er die Armut. Heute streitet er als Chef von Transparency International gegen die welweite Korruption - und lässt sich gern dafür loben

versicherungen: Wo Milch und Honig flossen

Der New Yorker Generalstaatsanwalt ermittelt gegen große Versicherungsmakler in den USA. Zulasten ihrer Kunden sollen sie Policen vermittelt haben, die ihnen selbst den größten Gewinn eintrugen Von Heike Buchter

volkswagen: Mutiger Abschluss

Glücklich zeigen sich VW und IG Metall nach dem neuen Tarifabschluss - wird aber die Kalkulation stimmen?

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

alter: Wir von der Demenz-WG

In Castrop-Rauxel leben verwirrte alte Menschen in einer Wohngemeinschaft. Jeder kann seine Marotten pflegen. Wer will, schläft unterm Bett

Prunk im Grab

Eine Ausstellung in Bonn zeigt Macht und Pracht der ägyptischen Pharaonen - und ihren Star Tutanchamun

Ausgrabung mit dem Staubtuch

An ihrem Arbeitsplatz, dem Ägyptischen Museum in Kairo, stößt Wafaa El Saddik täglich auf neue archäologische Funde

zoologie: Das große Paaren

Vorsicht! Dieser Text ist für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet. Er enthält explizite Darstellungen sexueller Handlungen und einschlägiges Vokabular

© Nicole Sturz

Stimmt’s?: Der Film des Lebens

Sehen Menschen unmittelbar vor ihrem Tod noch einmal ihr bisheriges Leben im Zeitraffer vorüberziehen?

Der Wink mit der Schere

Selektion steuert das Aussehen der Spezies, sagen die Darwinisten. Wie auch die Umwelt die Gestalt formt, zeigen Hummer und Ohrenkneifer

innovation: Der Quotenrobo

Wie begeistert man Mädchen für Maschinen und Technik? Man entwickelt ein Gender-Baukastenspiel und lässt sie Roboter konstruieren

internet: Fuchs aus dem Bau

Mozilla will Microsoft wieder Paroli bieten: Der neue Open-Source-Browser „Firefox“ steht zum Download bereit. Der Andrang ist groß

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Musik: Bob goes Punk

Zu lange war Bob Dylan in der Gewalt der Althippies. Dabei war er schon immer ein Punk, findet Ted Gaier von den Goldenen Zitronen. Persönlicher Blick auf einen Rebellen, dessen Autobiografie »Chronicles« diese Woche auf Deutsch erscheint

Arafat: Letzte Stunde in Ramallah

Dies ist das Ende des weltlichen, plebejischen Intifada-Kämpfers, des Terroristen und der politischen Marionette. Der Platz ist frei für das Gespenst aus dem pakistanischen Grenzland, für den körperlosen Aristokraten, den Dämon. Für Arafat beginnt die Reise eines schlimmen Tages in die Nacht

Die Plagen der Nation

Sie standen unter Beobachtung der Stasi. Ihre Gedanken waren in der DDR nicht erlaubt. Dennoch: Die Intellektuellen Wolfgang Engler, Udo Tietz, Hans-Peter Krüger und Sebastian Kleinschmidt blieben freie Geister. Heute analysieren sie die Krise des Kapitalismus und die Spaltung der Gesellschaft

Zunge in Zement

Für viele ist Peter Weibel nur der machtvolle Direktor und Theoretiker. Jetzt ist er auch als Künstler zu sehen

Kräftig aufgemischt

Wie wird die nächste Documenta? Ihr neuer Direktor Roger Buergel zeigt in Barcelona eine Kostprobe

Im Schatten des Verstehens

Die italienischen Videokünstler Studio Azurro haben sich in Stuttgart mit Morton Feldmans selten gespielter Rätseloper "Neither" auf die Suche nach dem Nichts gemacht

Im Kraftwerk der Gedanken

Der Regisseur Hasko Weber, Vertreter der neuen Ernsthaftigkeit, wird Theaterintendant in Stuttgart

Film: Barfuß hören

Klangvoll filmen: Thomas Riedelsmeiers poetischer Dokumentarfilm "Touch the Sound" huldigt der Perkussionistin Evelyn Glennie

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Hochschule: Gebühren vor Gericht

Kommende Woche beginnt vor dem Bundesverfassungsgericht die mündliche Anhörung: Darf der Bund verbieten, dass Studenten für ihr Studium bezahlen müssen – oder sind Studiengebühren Ländersache?

hochschule: Mit mehr Freiheit zum Erfolg

Ein neues Hochschul-Ranking zeigt: Baden-Württemberg hängt die anderen Bundesländer ab – selbst Bayern. Und auch die neuen Bundesländer schneiden stark ab

+ Weitere Artikel anzeigen