Politik

Porträt: Wie viele Siege verkraftet sie noch?

CDU-Chefin Angela Merkel ist ein Unikat in der deutschen Politik: In nur 15 Jahren hat sie es bis an die Schwelle des Kanzleramts geschafft. Trotzdem gelingt es der Quereinsteigerin aus dem Osten selten, die Bürger und ihre eigene Partei zu faszinieren Von Bernd Ulrich

Volkes Wille

Die Ukrainer erobern ihr Land

Gesellschaft: Die gespaltene Gesellschaft

Eine Studie der Universität Bielefeld zeigt: Die Kluft zwischen Arm und Reich, zwischen Deutschen und Ausländern wächst. Feindselige Einstellungen nehmen zu

frankreich: Der gute Hirte

Frankreichs neuer Finanz- und Wirtschaftsminister Hervé Gaymard muss Wunder vollbringen, die etwas länger dauern

usa: Der Falke fliegt weiter

Mit der Entscheidung, Donald Rumsfeld weiter im Amt zu lassen, stärkt Bush seine Front aus Neocons. Doch bei aller Härte: Als Verteidigungsminister muss sich der neue Alte großen Herausforderungen stellen

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

justiz: Lauras Tod

Ein Baby ist tot. Der Vater hat es erstickt, meint ein Staatsanwalt in Bayern. Doch wurden in der Gerichtsmedizin München wichtige Untersuchungen unterlassen. Zwei neue Gutachten weisen jetzt auf einen natürlichen Tod des Kindes hin – trotzdem wird dem Vater der Prozess gemacht

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Jeder gegen jeden

Der demografische Wandel wird die Ungleichheit verschärfen

Im Strudel der Gier

Ein Krimi aus der New Economy: Alexander Falk soll beim Verkauf seiner Firma Ision betrogen haben. Diese Woche beginnt der Prozess. Ein Kassiber verrät seine Pläne für eine Flucht

was bewegt...: ...Werner Bahlsen?

Er ist Chef der berühmtesten deutschen Keksfirma und trotzdem so gut wie unbekannt. Werner Bahlsen kämpft gegen die Marktmacht der großen Handelsketten und die Lust der Deutschen auf billige Süßigkeiten

was bewegt...: ...Werner Bahlsen?

Er ist der berühmtesten deutschen Keksfirma und trotzdem so gut wie unbekannt. Werner Bahlsen kämpft gegen die Marktmacht der großen Handelsketten und die Lust der Deutschen auf billigen Süßigkeiten

was bewegt...: ...Werner Bahlsen?

Er ist Chef der berühmtesten deutschen Keksfirma und trotzdem so gut wie unbekannt. Werner Bahlsen kämpft gegen die Marktmacht der großen Handelsketten und die Lust der Deutschen auf billige Süßigkeiten

Zu früh gefreut

Die deutschen Investmentgesellschaften haben den Verkauf der ersten Hedge Fonds verpatzt. Hohe Gebühren und niedrige Renditen schrecken die Anlegerab

MesserKampf: Mit gekreuzten Klingen

Drei oder Vier Klingen - oder lieber doch ein batteriebetriebener Scherkopf? - Die beiden größten Hersteller von Nassrasierern liefern sich ein bizarres Justiz-Duell

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

schule: Wandel ohne Vision

Jedes Bundesland hat anders auf den Pisa-Schock 2001 reagiert. In Bremen wird die Nachhilfe gefördert. Bayern investiert in kleinere Klassen. Alle Länder wollen mehr Kontrolle. Doch die Ungerechtigkeit des Schulsystems bleibt

schule: Wieviele Kalorien…

…braucht ein Lehrer? Fragen wie diese müssen 15-Jährige im Pisa-Test beantworten. Kann man so das Bildungsniveau unserer Schüler messen?

schule: »Irgendwer muss ja mal anfangen«

Die SPD in Schleswig-Holstein will Hauptschulen, Realschulen und Gymnasien vereinen. Aber das Wort Gesamtschule ist tabu. Ein Streitgespräch über den Weg zu mehr Bildungsgerechtigkeit zwischen Ute Erdsiek-Rave und Jürgen Oelkers

biologie: Surfen im Ozean des Wissens

Forscher sammeln in riesigen Datenbanken alles Wissenswerte über die Meere und das Leben im Wasser. Zehntausende Fotos und Videos bieten auch Laien faszinierende Einblicke in das nasse Universum

pisa-studie: „Kiitos“, Finnland!

Pünktlich zur Bekanntgabe der offiziellen Ergebnisse der PISA-Studie 2003 präsentiert die Botschaft von Finnland eine Internetseite für deutsche Schüler

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Es gibt keinen Fortschritt

Aufklärung und Demokratie haben die Welt nicht besser gemacht. Die Triumphe der Technik zerstören die Umwelt, und im Namen der Menschenrechte wird Krieg geführt. Auch die westliche Utopie vom Neuen Menschen ist gescheitert. Was nun?

Kunst: Achtung, aufgewacht!

Das Leipziger Museum der bildenden Künste hat einen großen problematischen Neubau bezogen. Dennoch ist es auf wunderbare Weise geglückt, die alte Sammlung mit subversivem Witz zu präsentieren

Kino: »Ich bin ein wandelnder Exzess«

Das Leben ist Krieg und der Tod ein LSD-Trip. Der Filmregisseur Oliver Stone im Gespräch über Vietnam, die sechziger Jahre, amerikanische Albträume und seinen neuen Film »Alexander«

Messer an der Kehle

Die Chöre der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten sind einsame Spitze. Dennoch steht mancherorts ihre Existenz auf der Kippe

Oper: Dieser eine Moment

Peter Eötvös ist ein genialischer Komponist und Dirigent. Spielend bringt er alles durcheinander. Jetzt hat er in Paris seine "Angels in America" auf die Opernbühe gebracht

Musik: Punk als Bossa Nova

Zwei Phil Collinse aus Frankreich landen eine Überraschungsplatte – das Projekt Nouvelle Vague

Seien Sie umarmt, Dieter

Ein Gruß zum 70. Geburtstag des langjährigen ZEIT-Redakteurs und Feuilletonchefs Dieter E. Zimmer

Kulturgeschichte: Die Mutter aller Studentenrevolten

Vor 40 Jahren begann an der kalifornischen Universität Berkeley die Studentenbewegung, die bald die gesamte westliche Welt erfassen sollte. Ein Gespräch mit dem berühmten Sprachphilosophen John R. Searle, der damals als Dozent die Proteste unterstützte und sie als Mitglied der Universitätsleitung wenig später bekämpfte

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Rechnen: Mathematik: Frei und radikal

Im Unterricht pauken die Schüler Rechenverfahren. Dabei ist die Mathematik eine Geisteswissenschaft – und die Kraft, die Innovationen schafft.

interview: "Alle müssen mitreden"

Reinhold Jäger, verantwortlich für das erste "Bildungsbarometer" von ZEIT und 3sat, über Aufgaben für die Bildungspolitik, Wünsche der Bevölkerung und die Vorteile der neuen Studie

+ Weitere Artikel anzeigen