Politik

recht: Straflos schuldig

Frankfurt ist nicht Guantánamo. Das Daschner-Urteil hält Maß und verhindert doch einen Dammbruch

Der Arzt, der in die Kälte ging

Martin Friedrichs, Bruder des Fernsehmoderators, hilft seit 25 Jahren Kranken in Russland. Er versorgte Kinder aus Tschernobyl und baut geradeein Hausarztsystem für das unterversorgte Land auf

Föderalismus: Hauptfach: Eifersucht

Ein Kompromiss war in Sicht. Dann brach in der Föderalismuskommission der Streit über die Hochschulen aus. Die Länder ärgern sich schon seit langem über die Bundesbildungsministerin

Wenn Papi Zweifel hegt

Eine Chance für Kuckuckskinder? Ein neues Gesetz soll heimliche Vaterschaftstests verbieten

Fische kommen keine mehr

Im Andachtsraum des Deutschen Bundestages gibt es viel Kunst, wenige Christen und kaum je Muslime

Türken vor Wien

Werden Europas Völker über den Beitritt abstimmen?

Drei Regeln für den Frieden

Vor 210 Jahren stellte ein deutscher Philosoph eine revolutionäre These auf: Nur Demokratien seien auf Dauer friedensfähig. Von internationalen Organisationen könne man nur wenig erwarten. Immanuel Kants Erkenntnis ist wieder brandaktuell

König des Waldes

Ministerpräsident Zapatero, die Anschläge des 11. März und eine kritische Bürgerin: Spanien sucht nach Lehren aus dem Terror

gehaltsaffäre: Scheitern als Chance

CDU-Generalsekretär Laurenz Meyer geht. Sein Nachfolger Volker Kauder gilt, anders als Meyer, als politisches Schwergewicht

Flutkatastrophe: Warten und Hoffen

Hamburger Flughafen, Terminal vier: Jets aus München und Frankfurt bringen Opfer der Flutkatastrophe aus Südostasien nach Hause

Kongo: Krieg um Diamanten, Gold und Coltan

Eine unfähige Regierung in der Demokratischen Republik Kongo und ein kriegstreibender Präsident im Nachbarland Ruanda lassen die Region im Chaos versinken.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Medien: Das süße Gift der Moral

Der Boulevard dringt auch in die seriösen Bastionen der Gesellschaft vor. Zu Weihnachten setzt er auf Ehe und Treue und sieht sich als Vorreiter konservativer Werte.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

internet: Die Stunde der Centfuchser

Telefonieren übers Internet wirbelt den gesamten Markt durcheinander. Die Tarife sinken, die Telekom tritt die Flucht nach vorn an, ihre kleinen Konkurrenten müssen sich fürchten

Ran an die Reichen

Giacomo Corneo stellt die steuerpolitische Debatte auf den Kopf

essay: vertrauen

Wem sollen die Menschen in Deutschland folgen? Topmanager erweisen sich als Trendsurfer. Politiker bieten schlichte Antworten. Eliten scheuen das Risiko. So geht der wichtigste Schmierstoff des Kapitalismus verloren: Vertrauen

Wir haben nur eine Chance

Er ist die Schlüsselfigur beim Umbau der Landesbanken. Was wird aus den Beteiligungen der WestLB? Ein ZEIT-Gespräch mit Vorstandschef Thomas R. Fischer

adac: Der Karten-Trick

Auf den ersten Blick ist der ADAC nur ein Autoverein. Beim zweiten Hinsehen entpuppt er sich als mächtiger Konzern. Jetzt wird eine Tochterfirma krimineller Umtriebe verdächtigt

banken: Kredite vom Herrn

Die Banker der Riverview Community im Mittleren Westen der USA beten für ihre Kunden und versprechen Wunderheilungen. Der Gründer Chuck Ripka träumt von einer christlichen Bank für ganz Amerika

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Oh, Tannen-Gen!

Dänische Botaniker basteln am perfekten Weihnachtsbaum

Wald-Kitsch

Keine Ahnung von Natur - Jugendliche leiden unter dem Bambi-Syndrom

An der Wiege des Rausches

Die ersten Kellermeister lebten im Osten. Schon vor mindestens 9000 Jahren wurde im heutigen China Reiswein genossen

erdbeben: Zwischen Kaffeesatz und High-Tech

Die Vorhersage von Erdbeben gelingt bislang allenfalls zufällig. Präzisere Prognosen werden in Zukunft zwar möglich sein. Jedoch werden sie nichts nützen, wenn die Zeit fehlt, Menschen zu evakuieren

"Die Beben können noch eine Weile anhalten"

Professor Dr. Jochen Zschau, Geophysiker und Direktor des Departments Physik der Erde am Geoforschungsinstitut Potsdam, über Entstehung und Vorbeugungsmöglichkeiten eines Erdbebens mit den Ausmaßen der Katastrophe in Asien

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Oper: Carmen schreckt die Männer sehr

Was ist aus George Bizets Oper der Emanzipation geworden? Drei neue Inszenierungen in Berlin, Antwerpen und Dresden zeigen mehr Asche als Freiheitsglut

Keine moralische Anstalt

Aber auch hier kann man etwas lernen. Frank Castorf frisst sich durch Hans Christian Andersens Märchen

Erwache und lache

Johann Kresnik choreografiert die Biografie Hannelore Kohls als groteske Passionsgeschichte

Musik: Trilogie des Grauens

Vom Fressen, Saufen, Sterben: Die gespensterhaften Lieder der österreichischen Brettl-Rapper Des Ano spielen im Bannkreis des Wiener Zentralfriedhofs

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

bildung: Mehr Lehrlinge!

Bildungspolitiker aller Parteien wollen mehr Jugendliche an die Universitäten locken. Doch für den Wohlstand und das Wirtschaftswachstum brauchen wir vor allem mehr Facharbeiter. Ein Plädoyer für das duale System der Berufsbildung

+ Weitere Artikel anzeigen