So schrecklich das Schrein der Schwalben Als sein sie geweckt aus dem Traum.

Psyche, träumend, sieh, sieh hin: Die geschichtete Erde, die geschichtete Luft, Täuschung Für die Bewohner - und die Gräser, die Kaninchenjungen

Und die Bergvögel, die Wurzeln der Stechpalme. Sieh doch, sieh: im Innern der Schwalbe Siehst du den Nebel mit anderen Augen. Nichts hör ich vom gellenden Pfiff, Nichts spür ich vom Kochen der Wurzeln Unten im Erdreich der Hex,

Und die Goldfühler des wegsterbenden Tags Rühren an seinen schweren Wein ...

Und Welt ist getrennt. Und die Schwalben schrein, Sieh hin, Psyche:

Aus dem Russischen von Gregor Laschen

Gregor Laschen/Hans Thill (Hrsg.): Leb wohl lila Sommer