Susan Neiman/Matthias Kroß (Hrsg.):

Zum Glück

Akademie Verlag, Berlin 2004 - 304 S., 39,80 e

Das geht also in der Wissenschaft auch: dass das Einfache, Kluge und Schöne in einem Buch zusammenfinden. Die Philosophin Susan Neiman hat sich getraut, namhaften Vertretern der Philosophie, Soziologie, Psychologie und Verhaltenswissenschaften die uralte Frage zu stellen - was Glück sei. Die Aufsätze dieses Bandes, den Werke von Claudio Lange illustrieren, durchwandern die Geschichte des abendländischen Denkens und der menschlichen Verfahren, Glück herbeiführen zu wollen - sie überprüfen, ob es glücklich macht, Bedürfnisse zu befriedigen, und fragen nach der Fähigkeit, sich überraschen zu lassen. Der Band bringt Philosophie mit den Fragen eines jeden zusammen. Zum Glück.

Wolfgang Schneider:

Die Enzyklopädie der Faulheit

Ein Anleitungsbuch - Eichborn Verlag Berlin, 3. Aufl. 2004 - 190 S., 24,90 e