Finanzierung: Bis zum Jahr 2010 überweist der Arbeitgeberverband Gesamtmetall rund 10Millionen Euro jährlich an die Initiative. Sie verwendet diese Summe zu 70 Prozent für PR und zu 30 Prozent für Anzeigen.

Werbung: Die Agentur Scholz & Friends in Berlin ist der wichtigste Dienstleister der Initiative und arbeitet ihr mit bis zu zwei Dutzend Mitarbeitern zu.

Unterstützer: Im Kuratorium sitzen unter anderem Hans Tietmeyer, Exbundesbankchef, Michael Hüther, Chef des Instituts der deutschen Wirtschaft, und der Grünen-Politiker Oswald Metzger. Zu den "Botschaftern" zählen Roland Berger, der Unternehmer Arend Oetker, Altana-Chef Nikolaus Schweikart, die thüringische Landtagspräsidentin Dagmar Schipanski, der Ökonom Jürgen Donges und der liberale Intellektuelle Lord Ralf Dahrendorf. (goh)