Schneider: Wissen Sie, manchmal geht es mir schlecht, weil ich denke, ich bin nur ein Grashalm auf einer großen bunten Wiese. Ein Kleintalent in der großen Welt der Künstler. Bislang habe ich es immer geschafft, mich aus diesem Loch herauszuziehen und zu sagen: Na und? Vielleicht bin ich ja sogar ein Veilchen auf dieser Wiese. Sie wissen schon, eines von diesen besonders hübschen mit den blauen Rändern.

Das Gespräch führten Stephan Lebert und Melanie Mohaupt