Angela Merkel verriet der Bild-Zeitung ihren Urlaubstraum: Einmal im Leben nach Hawaii. Wenn sie eines Tages an Ihrem Tresen steht ...

... dann werde ich auf sie zugehen und Grüß Gott, Frau Merkel! rufen - falls ich sie erkenne. Immerhin weiß ich seit vorletzter Woche schon mal, wer sie ist. Ich hab gehört, sie soll gut sein, und auf CNN sah sie ganz nett aus.

Welches Edelweiss-Gericht würden Sie ihr heute empfehlen?

Opakapaka - einen Big Snapper von der Tageskarte, frisch gefischt, mit Rahmspinat und fränkischem Kartoffelsalat. Den gibt es bei mir zu jeder Speise, seit dem ersten Tag im Edelweiss. Dazu dann ein frisches Hefeweizen vom Fass.

Die zünftige Küche dürfte Frau Merkel zusagen. Laut Bild kocht sie gern Rouladen, Ente, Rotkohl.

Recht hat sie. Diese ganze neumodische Küche ist doch ein Quark. Ich bleib bei dem, was ich liebe. Seit 23 Jahren hab ich an meiner Speisekarte nichts geändert.

Wenn Angela Merkel an Deutschland denkt, dann vor allem an Eichen, Buchen und doppelverglaste Fenster. Woran denken Sie?