Beim 10. Deutschen und 16. Österreichischen Aids-Kongress in Wien ist Bartholomäus Grill, Korrespondent der ZEIT in Afrika, mit dem Sonderpreis der Deutschen Aids-Stiftung ausgezeichnet worden. Die Jury würdigte das Gesamtwerk des Preisträgers, vor allem seine kontinuierliche Berichterstattung in der ZEIT zum Thema HIV/Aids in Afrika.

Geehrt wurde außerdem Adam Soboczynski, Autor im ZEIT-Ressort Leben, der für seinen Artikel Glänzende Zeiten (ZEIT Nr. 52/04) den Deutsch-Polnischen Journalistenpreis erhielt. In seiner Reportage war er dem Mythos der polnischen Putzfrau in Deutschland auf den Grund gegangen.