Freudestrahlend kommt der kleine Manfred, der ein berüchtigter Schlaumeier ist, zu seinem großen Bruder:

"Ich habe mir eine dreistellige Zahl ausgedacht, und wenn ich diese Zahl zweimal hintereinander schreibe, dann ist die neue Zahl durch 7 teilbar."

Jürgen aber, der natürlich auch nicht auf den Kopf gefallen ist, gibt sich überhaupt nicht beeindruckt:

"Das ist doch klar."

Manfred lässt sich durch seinen Bruder in seinem Enthusiasmus nicht bremsen:

"Aber das besondere an meiner Zahl ist, dass ich, nachdem ich die sechsstellige Zahl durch 7 geteilt habe, gerade das Quadrat meiner ursprünglichen Zahl erhalte."

Jürgen denkt ein wenig nach und meint: