Die ZEIT erreicht zunehmend mehr Leser in der Gruppe der Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung. Wie die besonders für die werbetreibende Industrie wichtige Leseranalyse Entscheidungsträger (LAE) 2005 ergab, hat die ZEIT im Vergleich zur letzten Erhebung 2003 etwa 39 000 Leser dazugewonnen. Das ist eine Steigerung um 24 Prozent. Zum Vergleich: Die Welt büßte im selben Zeitraum 18 Prozent ihrer Reichweite bei den Entscheidungsträgern ein, die Süddeutsche Zeitung vier Prozent, die Welt am Sonntag ein Prozent. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung steigert ihre Reichweite um sieben Prozent.