In der ZEIT Nr. 26/05 schrieb Burkhard Straßmann über eine Gruppe von Amerikanern, die in Ostfriesland nach ihren Wurzeln suchten. Unter anderem erwähnte er eine Thingstätte bei Huxtum. Daraufhin ging ein Aufschrei durch die ob ihrer Standfestigkeit nicht zu Unrecht gelobte ostfriesische Leserschaft: Haxtum heißt das Dorf bei Aurich! Natürlich haben die Ostfriesen Recht. Doch ebenso wahr ist, dass es in der Region Orte wie Ihlowerhörn, Boekzetelerfehn, Ochtelbur, Rorichum, Ditzumerhammrich, Möhlenwarf, Bingumgaste, Upschört, Neufirrel, Wrisse, Bagband, Stiekelkamperfehn und Logabirum gibt.

Für Ostfriesen stellt der Umgang mit solchen Namen kein Problem dar. Den Außerfriesischen dagegen wird ganz blümerant davon. (PS: Kam der Leserbrief tatsächlich aus Jeverkusen?)