Fabelwesen auf dem Pfaffensee? Zu früh gefreut. Hier tauchen nicht Nessie und Konsorten auf, sondern Wasserfahrzeuge der etwas exzentrischen Art. Man könnte Kanus dazu sagen, trügen sie nicht den Kopf eines Ungeheuers am Bug und einen Reptilienschwanz am Heck. Immerhin werden sie, Exotik hin oder her, schlicht per Paddel fortbewegt, und zwar mit Feuereifer in Richtung Ziellinie. Zur Drachenboot-Weltmeisterschaft rüstet sich Schwerin, das mit Hilfe dieses Wettbewerbs zum Magneten für Zehntausende Schaulustige avancieren will. Neben der heimischen Crew namens Red Devils sind Mannschaften aus zwölf Nationen dabei, etwa aus Spanien und Frankreich, Taiwan und Japan, Russland und den USA. So bringt der Kampf um den Cup viel internationales Flair in Mecklenburg-Vorpommerns Hauptstadt, die selbst schon einen Titel besitzt: "Europäische Drachenboothochburg". B.W .

ICF Club Crew World Championships 19. bis 22. Juli im Rahmen der Internationalen Drachenboottage Schwerin, Tel. 0385/7605252, www.drachenbootfestival.de ; Kanurenngemeinschaft Schwerin, Tel. 0385/565757