Politik

TV or not TV?

Parteiprogramme sind so erhellend wie medikamentöse Beipackzettel und gelten nur bis zum "Kassensturz". Daher brauch man Fernsehduelle, die alles offenbaren, was ein autorisiertes Interview nicht kann

sozialsystem: Unsere Rentensünden

Immer weniger Beitragszahler, immer mehr Rentner: Die möglichen Auswege sind seit langem bekannt und tauchen doch in den Wahlprogrammen nicht auf

sozialsystem: Was wir im Alter verdienen

Immer weniger Beitragszahler, immer mehr Rentner: Die möglichen Auswege sind seit langem bekannt und tauchen doch in den Wahlprogrammen nicht auf. Beginn einer ZEIT-Serie zur Wahl

wahlkampf: Schmuddelbraun gegen Retro-Orange

Ästhetisch ist dieser Wahlkampf ein Problem. Doch darin liegt auch seine Qualität. Im Endspurt kommt es mehr auf die politische Aussage als auf die Verpackung an

ueberwachung: Schaun mer mal

Trotz strengerer Regeln für das heimliche Lauschen: Die deutsche Polizei wird etwas mehr zum Geheimdienst

linke: Kinder der Wut

In Berlin misstraut die Oppositionstruppe WASG ihrer Partnerin PDS mehr als anderswo. Schließlich regieren die Sozialisten dort

Nordirland: Revolutionäre Nostalgie

Die IRA hat den "bewaffneten Kampf" aufgegeben. Nordirland könnte aufatmen. Doch viele Anhänger der Republikanischen Befreiungsarmee sind unzufrieden mit dem Ende des Terrors

Prinzenaufbruch

Saudi-Arabiens neuer König Abdallah ist älter als sein Land. Kann der 82-Jährige es modernisieren?

Erst mal abreißen

Eine kleine Stadt in Hessen möchte zum Premium-Standort werden. Gerade hat sie ihr wertvollstes Baudenkmal ruiniert

Das Wahnsinnsspiel

Sechzig Jahre nach Hiroshima: Um die Apokalypse zu verhindern, gibt es nur einen Weg - die Verschrottung aller Atomwaffen

atomkonflikt: Iran signalisiert Ablehnung

Teheren wird den EU-Atomvorschlag zur Beilegung der Krise möglicherweise ablehnen. Immerhin gilt der künftige Außenminister als ein Diplomat, der um internationalen Ausgleich bemüht ist

neuwahl: Nicht einstimmig

Beugt sich Karlsruhe der »politischen« Neuwahlentscheidung? Erste Anzeichen waren heute zu bemerken. Doch die Richter gaben kein einheitliches Bild ab

IRak: Tod in der roten Zone

Mit Steven Vincent ist der erste amerikanische Journalist in Irak ermordet worden - im von den Briten kontrollierten, angeblich friedlichen Süden Iraks

russland: Bangen um die Matrosen

Vor der Halbinsel Kamtschatka ist ein russisches Mini-U-Boot gesunken. Die Besatzung hat nur noch wenig Sauerstoff. Amerikanische und britische Bergungsteams sind am Unglücksort eingetroffen

wahlen 2005: Der Kanzler unter Druck

Schröder fordert ein Ende der Debatte, doch seine Minister lockt die große Koalition - und Grünen-Chef Bütikofer findet die SPD orientierungslos

Korruption: VW greift an

Wegen Betrugs und Schmiergeld-Annahme hat Volkswagen schwere Vorwürfe gegen zwei ehemalige Manager erhoben. Die sehen sich als "Sündenböcke". Nun platzte das Vergleichverfahren

Atomwaffen: Niederlande ließen Atomspion laufen

Der Verdacht ist von höchster Stelle bestätigt: Die Niederlande haben den Atomspion Qadir Khan nicht festgenommen, weil die CIA es so wollte. Ruud Lubbers, früher Hollands Ministerpräsident, offenbarte jetzt, was lange dementiert wurde

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Alles Banane?

Europa predigt den Markt und betreibt Merkantilismus

Flughafen: Unter den Wolken…

…muss die Finanzierung wohl grenzenlos sein. Für viele Millionen Euro werden deutsche Provinzflughäfen zu internationalen Airports hochgerüstet

Interview: "Schwarze Listen"

Franz-Hermann Brüner, Chef der europäischen Antibetrugsbehörde Olaf, will korrupte Firmen an den Pranger stellen

Medien: Kauft Springer heute ProSieben Sat 1?

Der Kauf von ProSieben Sat 1 Media durch den Axel-Springer-Verlag scheint unmittelbar bevor zu stehen. Zwei Milliarden Euro könnte der Zeitungskonzern für die Fersehsender zahlen

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Wüste Pläne

Spanien erlebt die schlimmste Dürre seit 60 Jahren. Trotzdem werden weiter Plantagen und Golfplätze angelegt

Neun plus eins

Jenseits von Pluto ist ein zehnter Himmelskörper entdeckt worden. Darf er als Planet zählen?

Raumfahrt: Fliesenleger im All

Die Mission STS-114 wird zum Schicksalsflug für die Nasa. Immer neue Schäden an der Discovery machen den Astronauten zu schaffen. Auch wenn ihre Rückkehr gelingt, droht den Raumfähren das Aus

Stimmt's

Stimmt’s?: Hasenspalier

Haben die Australier einen Zaun quer durchs Land gezogen, um die Verbreitung der Kaninchen zu verhindern?

raumfahrt: »Discovery« gelandet

Die Raumfähre ist sicher auf dem Stützpunkt Edwards in Kalifornien angekommen. Wegen schlechten Wetters in Florida konnte nicht wie vorgesehen auf dem Weltraumbahnhof Cape Canaveral gelandet werden

Astronomie: Wünsch dir was

Freitagnacht fällt der große Sternschnuppenregen. Dann können Meteore mit bloßem Auge am Himmel beobachtet werden. Schicken Sie uns ein Foto von diesem Ereignis!

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Herr seiner eigenen Zeit

jazz: Der spät berufene amerikanische Jazzpianist Marc Copland spielt vertraute Musik fremd

oper: Mozart, die geniale Rampensau

Die Salzburger Festspiele zeigen eine dümmliche "Zauberflöte" und das rasante, skrupellos auf Effekt komponierte Frühwerk "Mitridate Re di Ponto"

google-dossier: Die Google-Bibliothek

Frankreich ruft zu den Waffen. Um den Vormarsch der Online-Bibliothek von Google zu kontern, soll Europa seine eigenen Büchereien ins Netz stellen

Stadt der Trauer

In Paul Haggis' Episodenfilm L. A. Crash ergeben Gut und Böse eine perfekte Gleichung

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Gefragt

VERA MARTINEZ, 38, Lehrbeauftragte und Projektkoordinatorin am Fachbereich Architektur der TU Darmstadt

E-Klausuren: Der elektronische Prüfer

In Bremen beantworten Studenten ihre Prüfungsfragen am Computer. Vor allem die Wirtschaftswissenschaftler und Mediziner sind experimentierfreudig

+ Weitere Artikel anzeigen