Warum zählt Frau Herstatt immer noch die Nofretete zu den Kunstwerken, die nicht an ihrem rechtmäßigen Ort sind? Seit den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts ist eindeutig mit Ägypten geklärt, dass die Nofretete rechtmäßig aus Ägypten ausgeführt wurde und jetzt völkerrechtlich einwandfrei Berlinerin ist.

WINFRIED PATHE, BERLIN