Radiobeiträge zu Hause produzieren - wie das geht, erklärt die Berliner Journalisten-Schule in Tagesseminaren am 3. September und am 26. November (Kosten: 140 Euro, für DJV-Mitglieder 90 Euro). Eine Einführung in den Videojournalismus wird vom 20. bis 22. Oktober angeboten (390 bzw. 290 Euro).

www.berliner-journalisten-schule.de

Ein Bild der Schule von morgen will die Grimme-Preisträgerin Uta König in ihrer Dokumentation Klasseschule - Klosterschule zeichnen. An dem staatlichen Ganztagsgymnasium in Hamburg müssen die Eltern nur das Mittagessengeld für ihre Kinder bezahlen. Die Lehrer sind ganztags anwesend, die Schulstunden in 90-Minuten-Blöcke aufgeteilt. Die Schule hat sich den Lebensbedingungen berufstätiger Eltern angepasst. Sendetermin: 2. September, 20.15 Uhr im NDR Fernsehen (bundesweit über Kabel/Satellit).

Die neue Rechtschreibung will Lehrer-Online interaktiv vermitteln. Das Angebot reicht von Lernwörter üben für die 2. bis 7. Klasse bis zu Korrekturhilfen in Word für die Sekundarstufe II.

www.lehrer-online.de/url/rechtschreibfoerderung

An der Wissenschaftlichen Hochschule Lahr startet am 1. September das staatlich anerkannte, berufsbegleitende Masterprogramm Finance and Banking.

Der Fernstudiengang richtet sich an Frauen und Männer, die über ein wirtschaftswissenschaftliches Uni- oder FH-Diplom verfügen und in der Finanzwirtschaft arbeiten. Auch Nichtökonomen oder BWL-Absolventen mit Bachelor- oder Berufsakademie-Abschluss können sich bewerben. Je nach Vorbildung dauert das Studium zwischen 18 und 30 Monaten. Themenfelder sind unter anderem Unternehmensfinanzierung, Kapitalmarkttheorie, Bankmanagement und Immobilienwirtschaft. Die Studiengebühren betragen 10 080 Euro. Weitere Infos unter www.whl.akad.de/mfb