Leider habe ich solche Erfahrungen wie Frau Kissina nie machen können. In den 11 Jahren, so lange lebe ich mittlerweile in Deutschland, wurde ich kein einziges Mal begafft, beschnüffelt, betastet, nur weil ich eine Russin bin.

Vielleicht hatte ich einfach Pech. Zu gerne wäre ich aufgefallen, weil ich aus Russland komme. Bloß ist das hier schon lange keine Seltenheit mehr.

Mit den Vorurteilen ist das so eine Sache: Man mag sie nicht und ist irgendwie auf sie angewiesen. Wenn man sonst nichts zu sagen hat, kann man immer noch über die Vorurteile sprechen. Leider sind mir hier nicht so viele begegnet. Vielleicht hätte ich einfach an meinem russischen Akzent arbeiten sollen. Alles falsch gemacht.

VLADA MENZ, FRANKFURT AM MAIN