Der Abgeordnete Friedrich Merz (CDU) klagt vor dem Bundesverfassungsgericht dagegen, seine Nebeneinkünfte offen zu legen. Hier seine bestätigten Nebentätigkeiten

1. Anwalt der Sozietät Mayer, Brown, Rowe & Maw LLP

2. Vorsitzender des Konzernbeirates der AXA-Versicherung AG

3. Mitglied des Aufsichtsrates der AXA-Versicherung AG

4. Mitglied des Verwaltungsrates der BASF AG

5. Mitglied des Beirates der Commerzbank AG

6. Mitglied des Aufsichtsrates der Deutschen Börse AG