Daniela Münkel:

Bemerkungen zu Willy Brandt

vorwärts buch, Berlin 2005 - 253 S., 24,- e

Er war einer der herausragenden Politiker der Bundesrepublik - Willy Brandt, Regierender Bürgermeister von Berlin, erster sozialdemokratischer Bundeskanzler und am längsten amtierender SPD-Parteivorsitzender der SPD nach 1945. Dieser Band rückt einige wichtige, bislang eher vernachlässigte Aspekte seiner Biografie in den Mittelpunkt: seinen Führungsstil, seine Berater, seinen Umgang mit den Massenmedien. Und er erinnert an die Hetzkampagne, welche die CDU/CSU im Verein mit der rechtsgerichteten Presse in den Wahlkämpfen der Jahre 1961 und 1965 gegen Willy Brandt entfesselte - eines der beschämendsten Kapitel der deutschen Nachkriegsgeschichte.

Andreas Diers:

Arbeiterbewegung - Demokratie - Staat

Wolfgang Abendroth. Leben und Werk 1906-1948 - VSA-Verlag, Hamburg 2006 - 628 S., 39,80 e