Jürgen Tietz (Hrsg.):

Was ist gute Architektur?

21 Antworten - DVA, München 2006 - 144 S., 29,90

Welch treffliche Idee: 21 Zeitgenossen darunter Architekten, Kritiker, Stiftungs- und Ausstellungsdirektoren, ein Dirigent und ein Fotograf, zwei ehemalige Politiker erklären zu lassen, in welchem Bauwerk sie warum eine "gute Architektur" zu erkennen glauben. Nein, das ergibt keine Bestenliste, sondern eine vielseitige Versammlung von mehr oder weniger bekannten Gebäuden nah und fern und lauter verschiedene Arten, Augen und Verstand zu gebrauchen, um eines Bauwerkes inne zu werden. Manche Berichtersstatter machens sich einfach, doch die meisten wecken die Neugier und Sehlust ihrer Leser.

Einmal schreiben zwei übers selbe Haus (die Berliner Philharmonie, ein Architekt und ein Dirigent), einer entdeckt in der Basler Fasnacht eine Architektur. Jürgen Tietz führt sehr stimulierend ins Thema ein.

Yorck Förster/Ingeborg Flagge (Hrsg.): Peter Kulka Minimalismus und Sinnlichkeit

Edition Axel Menges, Stuttgart 2006 - 271 S., 78,