Pferde im Pool, Glühbirnengefunkel, Elefanten auf der Wasserrutsche, Arm trifft Reich. Alles geht, Madame Butterfly bauchfrei, Mister Cowboy im transparenten Military Look. Seit mehr als 100 Jahren ist Coney Island das, wo Amerika von sich träumt, als sei Glück von New York aus mit ein paar U-Bahn-Stopps erreichbar (und hilft doch, vorsichtshalber, mit ein bißchen Fun-Park-Technik und Wellblech nach). Peter Granser, in Hannover geborener Österreicher, richtet seine Kamera auf einen sonnenausgebleichten Mythos. Seine Bilder konspirieren mit der Sehnsucht, augenzwinkernd präsentieren sie verwegene Posen, die der »Two Girls« etwa (2005), sie enthüllen ihren düsteren Schatten, das Scheitern, in »Old Lady« aus dem Jahre 2000. Und sind sie spöttisch? Nie. BILD