In den Wald und auf den Holzweg schickt der Landkreis Cham in diesem Sommer seine Gäste. Und lässt Natur und Kultur im Bayerischen Wald hochleben beim Festival Wald-Baum-Holz. Da gibt es Filme, Vorträge und Musik, da wird durch den Wald gestreift, und in Ausstellungen kann man sich ein Bild machen vom Holz, das diese Mittelgebirgslandschaft geprägt hat. Auf Burg Falkenstein sind »Taferlbaum und Wolframslinde« zu sehen, in Waldmünchen »Die Welt der Bäume« und in Neukirchen beim Hl. Blut »Der Böhmerwald«, wie ihn der tschechische Fotograf Martin Milfort aufgenommen hat (unser Bild).
put BILD

Wallfahrtsmuseum Neukirchen
Di–Fr 9–12, 13–17 Uhr, Sa, So 10–12, 13–16 Uhr
Eintritt: 2,50 Euro
Auskunft: Tel. 09947/940823, www.wallfahrtsmuseum.de ,
zum Festival unter Tel. 09971/78218, www.holzfestival.de