Der Palästinenser Farid Hajaj in Gaza-Stadt vor einem Trauerplakat für seine getötete Frau und zwei Kinder

Raketenreste aus Kupferdraht

Ein blankes Metallteil, das im Körper der Mutter steckte

Explodierende Raketenteile haben den 22-jährigen Muhammad in den Tod gerissen

Der 8-jährige Ibrahim überlebte den Angriff

Der 13-jährige Khalid wurde wegen eines Granatsplitters, der sich in seiner Schädeldecke vergraben hatte, in eine Spezialklinik nach Israel überwiesen

Schwester Nisrin am Krankenbett des 11-jährigen Rani