Der Öl- und Gaswirtschaft erscheint das Ansinnen dubios. Sie sieht ihre Marktanteile schwinden. Bloß keine neuen finanziellen Belastungen für den Verbraucher das fordern deshalb der Mineralölwirtschaftsverband und der Bundesverband der deutschen Gas- und Wasserwirtschaft (BGW) unisono. Das Bonusmodell ist de facto eine weitere Erhöhung der Ökosteuer, sagt Marcel Schäufele vom BGW. Auch die Nutzungsverpflichtung bereite ihm Bauchschmerzen - sie sei eine Zwangsmaßnahme. Stattdessen solle mehr im Bereich Energieeffizienz getan werden. Jede eingesparte Kilowattstunde ist wertvoller als eine mit erneuerbaren Energien erzeugte.

Greenpeace und der Bundesverband Erneuerbare Energien unterstützen das Bonusmodell und drängen auf eine Regelung noch vor 2007. Unverhoffte Hilfe könnte aus Brüssel kommen. Bis Ende des Jahres will EU-Energiekommissar Andris Piebalgs eine Wärme-Richtlinie vorlegen.