Danke für die Nennung der Folterinstrumente Wippe, Hopser, Lauflerngeräte.

Aber es gehören noch viel mehr Instrumente geächtet mindestens drastisch eingeschränkt , die die notwendige natürliche Bewegungsfreiheit kleiner Kinder einschränken oder die Bewegung und das Wachstum verfälschen oder vereinseitigen: Inliner, Ski, Auto- und Fahrradsitze, Gameboys, Fernseher

Nur ein Kind, das ausreichend krabbeln, robben, rollen, kriechen, klettern, laufen und springen kann und das seine Fantasiekräfte an unbearbeiteten Naturmaterialien Holz, Erde et cetera entwickeln darf, kann gesund und kreativ werden.

Deshalb sind die besten Möbel für eine optimale Haltung nur eine Scheinlösung für eine bereits falsche Grundeinstellung: Nicht die richtige Haltung, sondern die angemessenen Bewegungsmöglichkeiten sind die Grundlage für gesunde Entwicklung und Intelligenz, so wie es zeitgemäße Schulen durch einen ausgedehnten Bewegungsteil im Unterricht (Waldorfschulen) oder durch Klassen in Bewegung (keine Tische und Stühle mehr im Klassenraum) zeigen.

Wolfgang Debus, Per E-Mail (Heilpädagoge, Tischler, Lehrer, Vater)