Wir freuen uns auf das neue Jahr, freuen Sie sich mit! Zuerst die gute Nachricht: Das neue Jahr enthält zahlreiche Verbesserungen gegenüber dem Vorgängermodell zu einem geringfügig angehobenen Steuersatz. Nun die beste Nachricht: Bald gibt es bundesweit das neue Bürgertelefon 115. Hier werden Sie geholfen. Mündige Bürger finden mit ihren Anregungen jederzeit persönlich Gehör.

Sie werden nun mit dem deutschen Bürgertelefon verbunden. »Zur Verbesserung des Servicepersonals werden die Gespräche mitgeschnitten. Wenn Sie dies nicht wünschen, antworten Sie zweimal laut mit Nein, und drücken Sie die Rautetaste. Ihre Eingabe war leider undeutlich. Drücken Sie erneut die Rautetaste, und bestätigen Sie Ihre Ablehnung durch die Eins. Herzlich willkommen beim Bürgertelefon 115. Leider sind momentan alle unsere Serviceplätze belegt. Wir bitten um Ihr Verständnis. Geben Sie nun Ihr derzeitiges Geschlecht ein, danach Körpergröße, Nettoeinkommen, Alter, Berufsjahre sowie die Anzahl Ihrer Kinder unter und über 18 Jahren.

Halten Sie außerdem Ihre Pkw-Zulassung, wahlweise den Namen Ihrer aktuellen Ehefrau bereit. Sie haben leider die erlaubte Zeitvorgabe des Bürgertelefons der Bundesrepublik Deutschland überschritten. Bitte wiederholen Sie Ihre Angaben, und beenden Sie Ihre Eingabe mit der Rautetaste. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Drücken Sie nun die Null, und teilen Sie die Art Ihrer Verbesserungsvorschläge mit. Haben Sie Anregungen zum äußeren Erscheinungsbild der Bundesrepublik und ihrer Kanzlerin, dann wählen Sie bitte die Eins. Wünschen Sie Auskünfte zum Speiseplan der Bundestagskantine, dann drücken Sie die Zwei. Vorschläge zur Pflege des deutschen Zusammenlebens erfolgen durch Drücken der Drei.

Ein Beispiel: Sollten Sie sich durch Hartz-IV-Nachbarn in Ihren Wohlfühlrechten als Mieter gestört fühlen, geben Sie im Sinne des neuen Stuttgarter Gerichtsurteils Name und Anschrift der Schuldigen ein, und schildern Sie persönlich die erfolgte Lärm- beziehungsweise Geruchsbelästigung. Gern auch mit Fotobeleg. Beantragen Sie nun die Ihnen zustehende Mietminderung durch zweimaliges Abdrücken der Rautetaste. Bitte bestätigen Sie die Eingabe. Haben Sie Anregungen zum neuen Bürgertelefon, dann wählen Sie 115. Vielen Dank für Ihren Anruf. Sie haben sich um das Zusammenleben in Deutschland verdient gemacht.«