Scrabble als PDF "

Auch die heutige Scrabble-Aufgabe ist einer Vorrundenpartie des ZEIT- Scrabbleturniers entnommen. Im ersten Spiel saßen sich Martina de Ridder, Ulrike Brodkorb und die ehemalige Championesse Anna-Elisabeth Grabbe gegenüber. De Ridder verpasste später als 33. den Einzug ins Sechzehntelfinale um Haaresbreite, während sich Grabbe als 15. locker qualifizierte. Brodkorb hingegen erwischte einen verheißungsvollen Start, beendete insgesamt sechs von acht Partien als Siegerin und zog schließlich als Drittbeste in die nächste Runde ein. In der hier abgebildeten Situation gelang ihr der zweite "Scrabble", der sie deutlich in Führung gehen ließ.

Brodkorbs Zug entsprach – man kann es nicht anders sagen – allen Regeln der hohen Scrabble-Kunst. Mit welchem Wort erzielte Ulrike Brodkorb knapp 80 Punkte?

Sebastian Herzog

Auflösung aus Nr. 1:
Für SISTIERE (N8–N15) erhielt Heinz-Jürgen Michel insgesamt 70 Punkte. Mit dem – wenn auch höchst ungebräuchlichen – Wort KIESERIT auf M8-M15 wären es 74 Punkte gewesen.

Es gelten nur Wörter, die im Duden, Die deutsche Rechtschreibung, 23. oder 24. Auflage, verzeichnet sind, sowie deren Beugungsformen. Die aktuellen Scrabble-Regeln finden Sie im Internet unter www.scrabble.de

Die Sammlung - Alle Spiele des Lebens im Überblick "