Ich kann die Gedanken Ihres Artikels nur voll unterstützen. Wir brauchen ein Manifest der Verbraucher des 21. Jahrhunderts:

Verbraucher aller Länder, vereinigt euch!

Wir haben es in der Hand!

Wir wollen es nicht mehr!

Wir, die wir unsere paar Kröten mühsam verdienen und für unsere Angehörigen sorgen müssen. Wir wollen uns unser Geld nicht für windige Geschäfte und nochmals wertlosen Plunder aus der Tasche jagen lassen.

Wir wollen nicht, dass Menschen durch unseren Kauf auch nur mittelbar ausgebeutet oder unterdrückt werden. Wir wollen Gerechtigkeit und Frieden für alle Menschen auf der ganzen Erde!

Das ist unser Wunsch für das neue Jahr 2007.