Der Name dieses ungewöhnlichen Geräts steht nicht im Duden: "Tomatenstrunkentferner". In der Welt der Äpfel gibt es etwas Ähnliches, damit entfernt man die Kerne und Spelzen der Äpfel. Dieser von Silit für Tomaten konstruierte Apparat aber entfernt "mühelos den giftigen Tomatenstrunk". Da isst man sein Leben lang Tomaten mit Stumpf und Stiel und erfährt erst jetzt, dass sie einen giftigen Strunk enthalten. Ja hätte man uns denn nicht früher warnen können?

Tomatenstrunkentferner "Tommi" aus rostfreiem Edelstahl, von Silit, 9,95 Euro