"Mit diesem Programm wollen wir erreichen, dass Österreich nach vier Jahren noch moderner, noch freier und noch sozialer sein wird."

Alfred Gusenbauer, Bundeskanzler, über die Vision der Großen Koalition "Die Kunst des Zusammenfügens von Verändern und Bewahren."

Wolfgang Schüssel, ÖVP-Chefverhandler, über die kulturelle Errungenschaft des Koalitionsvertrages "Bruno Kreisky würde sich im Grabe umdrehen."

Hannes Androsch, Industrieller und Finanzminister der Ära Kreisky, über das Ergebnis der Koalitionsverhandlungen "Jeder SPÖ-Kompromiss ist besser als eine Haider-Schüssel-Regierung."

Gaby Schaunig, Kärntner SPÖ-Landesvorsitzende, über die Kompromissbereitschaft ihrer Partei "Ein Schlag ins Gesicht der Hilfsorganisationen."

Wolfgang Kopetzky, Generalsekretär des Roten Kreuzes, über den angekündigten Stundenlohn von 6 Euro für Studenten, die ihre Studiengebühren durch Sozialdienst abarbeiten möchten "Gusi raus, / unser Haus!"

Juso-Sprechchor vor der SPÖ-Parteizentrale in der Löwelstraße nach Bekanntwerden des Koalitionsabkommens "Das macht mich total traurig."