1. Zwischen Ammen und Bengen liegt ein Berg. Die Straße darüber führt einige Kilometer bei gleichbleibender Steigung bergauf, dann wieder mit der immergleichen Steigung bergab. In Ammen wohnt Herr Anton. Jeden Tag fährt er um 7.00 Uhr mit dem Fahrrad über den Berg und erreicht um 8.00 Uhr seine Arbeit in Bengen. Dort wohnt Herr Bauer. Er radelt jeden Morgen über den Berg nach Ammen, wo er ebenfalls um 8.00 Uhr eintrifft. Aber er startet erst um 7.30 Uhr. Bergauf fahren beide gleich schnell, bergab fährt Anton doppelt so schnell und Bauer dreimal so schnell wie bergauf. Abends fahren beide um 17.00 Uhr los. Wann kommen sie an?

2. Drei Mathematikstudenten erklären, wie alt sie sind. Ralf: »Als Thorsten so alt war, wie ich war, als Thorsten so alt war, wie ich jetzt bin, war ich halb so alt wie Sascha war, als Thorsten so alt war, wie ich jetzt bin.« Sascha: »Wenn ich so alt sein werde, wie Thorsten und Ralf zusammen waren, als Thorsten so alt war, wie Ralf heute ist, wird Ralf so alt sein, wie ich jetzt bin.« Thorsten: »Wenn Sascha halb so alt sein wird, wie wir drei zusammen jetzt sind, wird Ralf vier Jahre älter sein als Sascha war, als ich so alt war, wie Ralf heute ist.« Wie alt sind die drei?

Zweistein

Auflösung aus Nr. 18:

Waagerecht:
A 35 C 82 E 61 G 441 H 576 I 3146 K 86 L 81 M 4896 O 484416 Q 17 R 11 S 81

Senkrecht:
A 343 B 541187 C 81 D 256 E 67 F 166661 J 44 K 8918 L 841 N 841 P 41

Die Sammlung - Alle Spiele des Lebens im Überblick »