Steinbrück: Woher soll ich das genau wissen?

ZEIT: Vielleicht, weil Sie Parteivize sind?

Steinbrück: Als solcher sehe ich, dass man durchaus erklären kann, was wir tun. Der Aufwand ist hoch, sehr hoch. Das hat mit der Komplexität der politischen Sachverhalte zu tun. Aber die Vorstellung, die SPD könnte durch mehr Offerten an die Linkspartei Wähler gewinnen, ohne in der Mitte der Gesellschaft weitaus mehr Stimmen zu verlieren, ist abenteuerlich. Mit dieser Haltung können Sie die Wähler niemals von sich überzeugen. Die SPD ist eine stolze Partei. Sie muss jetzt lernen, auch auf die vergangenen Jahre und ihre in dieser Koalition erbrachten Leistungen stolz zu sein.

Das Gespräch führten

Marc Brost und Elisabeth Niejahr