Hamburg. Müdigkeit und frische Vaterschaft können beruflich förderlich wirken. Roger Martin Buergel, künst- lerischer Leiter der Documenta XII, antwortete dem "Hamburger Abendblatt" auf die Frage, wodurch er sich für seinen Posten ausgezeichnet habe: "Wir hatten gerade unser zweites Kind bekommen, ich hatte einige Nächte nicht durchgeschlafen Ich glaube, diese Gelöstheit hat dazu beigetragen, mich zu qualifizieren." Welch Fortschritt: Nach oben kann man sich heute auch nicht-schlafen.